Jugendfeuerwehr

Zeltlager Scharbeutz (Ostsee) - 05.-08.05.2016

Am verlängerten Wochenende von Christi Himmelfahrt fuhren wir ins Kreiszeltlager nach Scharbeutz an die Ostsee. Auf Einladung von der Feuerwehr Kronshorst duften wir gemeinsam mit ihnen und 32 anderen Jugendfeuerwehren vier schöne Tage dort verbringen....

_______________________________________________

JUGENDFEUERWEHR? JA! Denn helfen ist cooler als man denkt!

Egal ob Mädchen oder Junge, schau doch einfach mal bei uns vorbei oder schreibe uns. Wir können dich in unserer Jugendfeuerwehr bestimmt gut brauchen.

Neben den Übungen zur Vorbereitung auf den aktiven Dienst machen wir auch gemeinsame Ausflüge, Zeltlager, Dienstsport, Berufsfeuerwehrtage, beteiligen uns an sozialen Projekten und vieles mehr.

Aktivitäten & News

Gefahrgutübungen - 28.04. & 12.05.2016

Aufbauend auf die Inhalte der Gefahrgutübungen im Januar, deren Schwerpunkt im Bereich des Umpumpens von Gefahrstoffen lag, konzentrierte sich der zweite Übungsblock im April/Mai auf das Anlegen und Ablegen der entsprechenden Schutzausrüstung für die Trupps im Gefahrenbereich. Korrekt sitzende und dichte Anzüge, sicherer Funkkontakt und klare Sichtverhältnisse durch die Schutzscheibe sind notwendige Grundlagen...

_______________________________________________

Übung für Atemschutzgeräteträger - 14.04.2016

Ein Brandeinsatz mit Personensuche zählt zu den schwierigsten Szenarien, die im Einsatz auf Feuerwehrfrauen und/-männer warten können. Denn neben der Rettung von Personen sind die Einsatzkräfte auch selbst Gefahren durch Feuer und Rauch ausgesetzt. Die Feuerwehr Walldorf begegnet dieser Aufgabe Dank einer zahlenmäßig gut aufgestellten Mannschaft....

Letzter Einsatz

66

23.05.2016

Hilfeleistung klein

Heinrich-Lanz-Straße

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt