13 Jan

Übungsblock Brandbekämpfung

Im Dezember fand der letzte Übungsblock für die Feuerwehr Walldorf statt, in diesem Fall waren es zwei Übungen zum Thema Brandbekämpfung mit Personenrettung.

Der erste Termin Anfang des Monats ‚alarmierte‘ die Übungsteilnehmer zur Waldschule zu einem angenommenen Brand im Kellergeschoss. Dies erforderte einerseits ein Vorgehen der ersten Gruppe zur Brandbekämpfung in den Keller, weitere Einsatzkräfte übernahmen wegen der Rauchausbreitung über tragbare Leitern und den Teleskopmast die Menschenrettung in den oberen Geschossen.

Kurz vor Weihnachten wartete ein ähnliches Szenario in einem Abbruchhaus am Kleinfeldweg auf die Feuerwehrleute. Auch hier war ein Brand im unteren Bereich des Gebäudes ausgebrochen und der Fluchtweg für eine Familie im oberen Stockwerk war abgeschnitten. Erneut ging die Feuerwehr parallel zur Brandbekämpfung und zur Menschenrettung über Leitern vor, um die Einsatzübung zu bewältigen.

Nach Abschluss dieser letzten Übung für 2018 musste die Feuerwehr Walldorf noch sieben reale Einsätze abarbeiten bevor das Jahr endgültig zu Ende war.