06 Jul

Hochzeit Timo Schäfer

Bei herrlichem Wetter nahm unser Kamerad Timo Schäfer seine Karolina am Samstag zu seiner Frau. Die Hochzeitsgesellschaft kam zur kirchlichen Trauung an der evangelischen Kirche zusammen. Wie üblich kamen wir zum Spalier stehen zusammen. Aufgereiht an den Schläuchen empfingen wir das Brautpaar. Als erste Aufgabe galt es für das frisch vermählte Ehepaar einen Schlauch auseinander zu kuppeln. Damit ist der Weg in einen neuen Lebensabschnitt geöffnet.

Durch den ehemaligen Kommandanten Manfred Nauert, der das durch eine parallele Veranstaltung verhinderte Kommando vertrat, wurden die Glückwünsche der Feuerwehr überreicht.

Im Anschluss bekam Timo seine Augen verbunden sowie seinen Helm, versehen mit einem Nagel, auf. Seine Karolina musste ihm Anweisungen geben wie er zu laufen hat, um einen mit Reis gefüllten Luftballon zum Platzen zu bringen. Zur allgemeinen Erheiterung trug bei, dass kurz vor dem Erreichen des Luftballons dieser nochmals nach oben gezogen wurde.

Bevor das Brautpaar die Glückwünsche der Gäste entgegen nehmen konnte, die ersten Fotos gemacht und angestoßen wurde, durften Karolina und Timo noch kurt über die Dächer Walldorf mit dem Teleskopmast blicken.