Bereits am 15.06.2019 fand das Karl-Heinz-Auer Gedächtnisturnier veranstaltet von der SG Walldorf Astoria statt. Bereits im Eröffnungsspiel um 12 Uhr ging es für die Fußballer der Feuerwehr zum ersten Spiel. Nach einer Niederlage (3:0) gegen die Handball Männer 2 und einer kurzen Stärkung in der Zwischenzeit erreichte man im 2. Spiel ein Unentschieden (1:1) gegen die Firma Kraus. Torschütze der Feuerwehr war Markus Kempf. Auch beim nächsten Spiel sollte er treffen. Durch einen weiteren Treffer von Torsten Seiler gewann man schließlich 2:1 gegen das City Pub, nachdem man bereits 0:1 hinten lag. Im letzten Spiel sollte es dann nicht mehr sein und man verlor 2:0 gegen die Stadtkapelle Walldorf. Somit schied man in der Gruppenphase als Dritter aus.
Auch wenn nach der Gruppenhase das Turnier vorbei war, hatten alle ihren Spaß und genossen das Miteinander. Ein herzliches Dank gilt der Abteilung Freizeit und Kultur der SG Walldorf Astoria für die Aussrichtung des Turniers sowie der Bereitstellung der Bilder.

Letzter Einsatz

  • Türöffnung
    20. Mai 2022 | 16:50
    Technische Hilfeleistung
    Einsatzort: Mathias-Hess-Straße
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.