Nach dem digitalen Unterricht zum Thema „Heben und Senken“ statt im April das Thema „Erste Hilfe“ auf dem Programm. Dieser wurde wieder als Livestream aus dem Feuerwehrhaus durchgeführt. Den Teilnehmern wurden zunächst die wichtigsten Informationen zur Rettungskette sowie zum Absetzen des Notrufes mitgeteilt. Anschließend wurden einige Geräte sowie deren Standort auf den Fahrzeugen live vorgestellt. Hierbei wurde beim Verbandskasten begonnen, bevor es über die Trage, hin zum AED („Laiendefibrilator“) ging. Ein weiterer virtueller Dienst ist im Juni geplant, bevor es bei der weiteren positiven Entwicklung der Pandemie hoffentlich bald wieder vor Ort losgehen kann.

Letzter Einsatz

  • Zimmerbrand
    15. Januar 2022 | 14:05
    Brandeinsatz
    Einsatzort: Franz-Antoni-Straße, St. Leon-Rot
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.