21 Jan

Eisrettungsübung im AQWA Bäderpark

Die aktuellen Temperaturen riefen eine Sonderübung auf den Plan. Durch die länger anhaltende Kälte in den letzten Tagen war es möglich auf dem See des AQWA Bäderparks eine Eisrettungsübung stattfinden zu lassen. Eine optimale Übungsgelegenheit, bei welcher viele Neubeschaffungen aus den letzten Jahren unter „Extremsituationen“ getestet werden konnten.

Ehe die Übung starten konnte, musste man eine Einstiegsöffnung in das Eis schaffen. Mit einem Eisrettungsanzug ausgestattet sprang ein Feuerwehrmitglied als eingebrochene Person mehrmals freiwillig in das eiskalte Wasser. Nun galt es vom Ufer aus mittels verschiedener Techniken die ins Eis eingebrochene Person möglichst schnell und gleichzeitig schonend (ohne viel Bewegung) zu retten. Nach den Aktionen auf dem kühlen Eis gab es im Anschluss heiße Würste und wärmende Getränke, ehe man noch den Sonnenuntergang am See genießen konnte.

DM