09 Sep

Heißausbildung

Am 9. September trafen sich früh morgens einige Feuerwehrleute aus Schwetzingen, Sandhausen, Wiesloch und Walldorf, um gemeinsam an einer Heißausbildung in einem Brandkontainer teilzunehmen. Die im regulären Übungsbetrieb nicht so deutlich darstellbare Hitze eines Gebäudebrandes wurde hier mit Hilfe von brennendem Holz real simuliert. Hautnah erlebten die Teilnehmer dabei, wie sich ein Flash-Over über den Köpfen der Feuerwehrleute ausbreitet oder wie die steigenden Temperaturen den Körper an seine Grenze bringen. Auch das richtige Verhalten im Umgang mit der Hitze wurde besprochen und geübt.
CH