Anlässlich der Jahreshauptversammlung der aktiven Wehr wurde der Wechsel der Jugendfeuerwehrführung offiziell vollzogen. Die seit fünf Jahren amtierende Jugendwartin Lena Nicolai und ihr Stellvertreter Detlef Raab übergaben nach dem erfolgreichen Jubiläum im vergangenen Jahr ihre Ämter.

Das Kommando um Frank Eck sowie die Bürgermeisterin Christiane Staab bedankten sich bei den beiden und wünschten den Nachfolgern viel Erfolg. Diesen Glückwünschen schloss sich der Kreisjugendfeuerwehrwart René Gieser an und nahm die Veranstaltung zum Anlass die beiden mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr in Silber auszuzeichnen.

Die knapp 30-köpfige Jugendfeuerwehr wird zukünftig vom neuen Jugendwart Kevin Drieschner gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Marvin Spannagel und Moritz Magel geleitet. Bereits die ersten Aufgaben wartet auf das neue Team mit der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr sowie dem Sommertagsumzug.

 

Bild (v.l.n.r.): Moritz Magel, Marvin Spannagel, Kevin Drieschner, Detlef Raab, Lena Nicolai, Jurek Dudler, Thorsten Plachta, Frank Eck, Christiane Staab, René Gieser

Letzter Einsatz

  • Türöffnung
    20. Mai 2022 | 16:50
    Technische Hilfeleistung
    Einsatzort: Mathias-Hess-Straße
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.