12 Feb

Türöffnungsseminar

Ein medizinischer Notfall und die Person kann die Tür nicht mehr eigenständig öffnen. Die Feuerwehr wird alarmiert und soll dem Rettungsdienst einen Zugang schaffen. Doch wie sollte man vorgehen? Wie eilig ist es? Was für Alternativen sind vorhanden? All das muss schnell vor Ort evaluiert werden. Dann sollte die Öffnung auch noch möglichst wenig Schaden hinterlassen.

Welche Möglichkeiten und Techniken zur Zugangsschaffung gab, wurde einem ausgewählten Teil der Walldorfer Kameraden durch einen externen Trainer in einem theoretischen und praktischen Seminar vermittelt. Solche Veranstaltungen gab es auch in der Vergangenheit, denn nur wer regelmäßig übt, bleibt fit. Es war wieder eine rundum gelungene Fortbildung mit einigen neuen Erkenntnissen.