18 Mai

Privater Rauchwarnmelder

Datum: 18. Mai 2019 
Alarmzeit: 10:01 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten 
Art: Brandmeldealarm 
Einsatzort: Kolpingstraße 
Fahrzeuge: KdoW, GW-Mess/ELW, LF 20/20, LF 20/24, F 32 TLK 


Einsatzbericht:

Gegen 10 Uhr des 18.05.2019 löste ein privater Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus an der Kolpingstraße aus. Zudem sei Brandgeruch wahrnehmbar. Vor Ort konnte eine Verrauchung festgestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt war unklar, ob sich eine Person in der Wohnung aufhalten würde. Unter Atemschutz und mit einem C-Rohr gingen vier Einsatkräfte gemeinsam, im sogenannten „4er Trupp“, in das Objekt. Parallel dazu wurde der Sicherungstrupp gestellt.

Relativ schnell konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um angebranntes Essen auf dem Herd. Eine Person befand sich nicht in der Wohnung. Abschließend wurde die Wohnung noch belüftet.