01 Jul

Verkehrsunfall LKW

Datum: 1. Juli 2020 
Alarmzeit: 12:22 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 32 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB5 -> Karlsruhe 
Fahrzeuge: KdoW 2, GW-Mess/ELW, HLF 10, RW, LF 20/24, AH – VSA, KEF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bruchsal, Feuerwehr Kirrlach, Feuerwehr Kronau 


Einsatzbericht:

Es kam am 01.07.2020 um 12:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB5 in Fahrtrichtung Frankfurt, zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Kronau. Zwischen zwei LKW wurde ein PKW eingeklemmt. Eine Person wurde hierbei eingeklemmt und durch die Feuerwehr Kirrlach und Kronau befreit. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Fahrbahn wurde in beide Richtungen voll gesperrt.

Aufgrund der derzeitigen Baustellensituation und der damit verbundenen verengten Fahrbahn wurden die Feuerwehren Kirrlach, Kronau und Bruchsal sowie Walldorf alarmiert. Für die Feuerwehr Walldorf musste eine Notöffnung (SOS-Port) genutzt werden, um nach dem Autobahnkreuz über die gesperrte Gegenfahrbahn zur Einsatzstelle zu gelangen.