Datum: 26. August 2017 um 19:57 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: BAB5 -> Frankfurt
Fahrzeuge: GW-Mess/ELW, LF 20/20, AH – VSA, KEF


Einsatzbericht:

Ein PKW stand in einer Baustelle kurz vor der Raststätte Hardtwald im Vollbrand. Durch die Fahrbahnverengung und den stehenden Verkehr war es der Feuerwehr Walldorf nicht möglich bis an die Einsatzstelle vorzudringen, obwohl auf der Anfahrt vor der Baustelle eine vorbildliche Rettungsgasse gebildet wurde. Da ein solches Szenario von den Führungen der Feuerwehren aus Walldorf und Heidelberg bei der Einrichtung der längerfristigen Baustelle einkalkuliert wurde, wurden planmäßig beide Wehren alarmiert, um ein Erreichen der Einsatzstelle zu garantieren. Dementsprechend konnte die Berufsfeuerwehr Heidelberg von der Gegenseite anfahren und den Brand löschen.

Letzter Einsatz

  • Wasserschaden
    19. Mai 2024 | 21:05
    Technische Hilfeleistung
    Einsatzort: Industriestraße
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.