Bei bestem Kerwewetter öffneten sich die Tore des Walldorfer Feuerwehrhauses bereits am späten Vormittag für die ersten hungrigen Gäste. Dank der strahlenden Sonne füllten sich auch die Tische und Bänke vor der Halle sehr schnell und das sollte sich bis zum Ende des stimmungsvollen Abends nicht mehr ändern. Wie schon im vergangenen Jahr ließen die Grombacher auf der Bühne nichts anbrennen und sorgten mit passender Musik dafür, dass überall in der Halle gesungen und getanzt wurde. Auch der traditionelle Auftritt der Stobblhobblä Guggemusig aus Forst war wieder ein Höhepunkt des Abends. Die Feuerwehr Walldorf freut sich über das rege Interesse und die vielen Besucher an diesem Tag, darunter auch Abordnungen der drei Partnerfeuerwehren aus Gersbach, Kronshorst und Freeport und Umgebung. Bis zum nächsten Jahr…
CH

Letzter Einsatz

  • Türöffnung
    20. Mai 2022 | 16:50
    Technische Hilfeleistung
    Einsatzort: Mathias-Hess-Straße
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.