09 Sep

Segeltörn der Jugend auf dem Ijsselmeer

Unser Segeltörn in Holland am Ijsselmeer vom 05.08. bis zum 10.08. war definitiv das Highlight im Jahr 2018 für die Jugendfeuerwehr.

Nach unserer sechs stündigen Fahrt zum Hafen in Enkhuizen hat uns die Matrosin Finait und der Skipper Jan herzlich begrüßt und uns ein bisschen über das Schiff „Bree Sant“ erzählt.

Am zweiten Tag sollte es dann losgehen. Nachdem Frühstück sind wir quer durchs Ijsselmeer Richtung Makkum gesegelt um durch die Schleuse ins Salzwasser zu gelangen. Unser Plan war es nach Terschelling zu fahren und auf offener See zu ankern, um erst gegen Morgen im Hafen einzulaufen. Einzig unser Ankerpunkt hat sich durch das Auflaufen auf eine Sandbank geändert.

Der dritte Tag, unser Aufenthalt in Terschelling, war sehr schön. Wir haben mit der Jugendfeuerwehr „Holland“-Räder gemietet und sind zu einem großen Sandstrand gefahren. Nachdem Abendessen liefen wir noch gemütlich durch die Stadt, bevor es zurück an Board ging.

Am vierten Tag haben wir uns von Terschelling verabschiedet und „Hallo“ zu Texel gesagt. Auf Texel hatten wir die Gestaltung des Tages in eigener Hand. Die Einen sind einkaufen gegangen, während die Anderen sich einen schönen Tag auf dem Schiff gemacht haben.

Der fünfte Tag war sehr aufregend da starker Wind vorhanden war. So ist das Kreuzen nicht ausgeblieben. Zur Belohnung hat uns der Skipper etwas Süßes geboten. Außerdem sind wir sind nah an eine Sandbank angefahren und konnten Seehunde und ihre Welpen sehen. Der letzte Hafen vor Enkhuizen sollte dann Medemblick sein.

Der sechste Tag war der Tag der Heimreise. Wir alle haben uns bedankt und zum Abschied ein kleines Geschenk bekommen. Dann haben wir die Heimreise angetreten und sind um 21:00 Uhr wieder in Walldorf angekommen.

Wir möchten uns bei allen, insbesondere den Sponsoren und Gönnern der Jugendfeuerwehr bedanken, ohne die solch eine Reise nicht möglich gewesen wäre. Namentlich möchten wir die Firma Hoffmann Reisen erwähnen, denn ohne den Bus wären wir gar nicht erst ans Ijsselmeer gekommen.

BLW