Im Frühjahr 2019 wurde wieder ein Kettensägenlehrgang bei der Walldorfer Feuerwehr durchgeführt. Zunächst trafen sich alle Lehrgangsteilnehmer an einem Freitagabend zum theoretischen Unterricht. Hier ging es um die Grundlagen beim Arbeiten mit einer Motorkettensäge. So wurde beispielsweise den Lehrgangsteilnehmer der Aufbau einer Motorkettensäge erläutert. Ebenso wurden die Sicherheitshinweise beim Arbeiten mit einer Kettensäge durchgesprochen. Nachdem die theoretischen Grundlagen gelehrt wurden, trafen sich die Lehrgangsteilnehmer mit ihren Ausbildern an einem Samstagmorgen im Waldgebiet zwischen Oftersheim und Walldorf um die theoretischen Grundlagen in die Praxis umzusetzen. Die Teilnehmer wurden in drei Gruppen aufgeteilt und den Ausbildern zugeordnet. So konnte jeder Feuerwehrkamerad an Bäumen und unter Anleitung das theoretische Wissen in die Praxis übertragen. Anschließend wurde der Tag mit Grillgut und Getränken abgeschlossen.
Wir die Feuerwehr Walldorf bedanken uns bei den Ausbildern für die super informativen und lehrreichen Ausbildungstage.

Letzter Einsatz

  • Türöffnung
    20. Mai 2022 | 16:50
    Technische Hilfeleistung
    Einsatzort: Mathias-Hess-Straße
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.