Nach zweijähriger Pause fand in diesem Jahr wieder eine Bereichsübung statt. Die Jugendfeuerwehr St. Leon lud anlässlich ihres Jubiläums die Jugendfeuerwehr des Bereiches 5, zu dem auch Walldorf gehört, zur Übung bei einer Firma im Gewerbegebiet ein. Weit über 100 Jugendliche nahmen an dieser bestens organisierten Übung an diesem doch sehr heißen Tag teil.

Jeder Jugendfeuerwehr wurden verschiedene Aufgaben und Abschnitte zugeteilt. Unsere Aufgabe bestand hauptsächlich darin einen Kraftstofftank abzuschirmen und vor dem „Feuer“ zu schützen. Doch auch mit mehreren Rohren wurde beim Löschangriff auf den hinteren Gebäudeteil unterstützt.

Nachdem die Übung beendet war und alles wieder aufgeräumt wurde, ging es zum Feuerwehrhaus St. Leon. Dort wurde nach kurzer Ansprache noch ein kleiner Imbiss sowie Getränke gereicht. Danach endete auch schon wieder der Tag für die Jugendlichen.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die Jugendfeuerwehr St. Leon für die Organisation.

Letzter Einsatz

  • Brandmeldealarm
    3. August 2022 | 8:15
    Brandmeldealarm
    Einsatzort: Gutenbergring
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.