Am Donnerstag, den 28.3. fand die zweite Atemschutzübung des Jahres statt. In einem drei Stationen Betrieb […]
In einen voll gefüllten Saal konnte Kommandant Frank Eck am vergangenen Freitag bei der Eröffnung der […]
Update: Natürlich handelte es sich dabei um unseren Aprilscherz. Obwohl das Oberhaupt der Stadt es schon […]
Zum Abschluss des Übungsblocks Brandbekämpfung ging es für uns wieder in zwei zusammenhängende leerstehende Gebäude zum […]
Zu einer sogenannten Planübung fuhren drei Kameraden am 15. Februar nach Heidelberg zur Berufsfeuerwehr. Bei solchen […]
Im Rahmen des letzten Übungsblock Brandbekämpfung ging es für die Einsatzkräfte zu einem leerstehenden Wohnhaus. Dieses konnte komplett mit einer Nebelmaschine
Europaweit gilt der Notruf 112, um schnell Hilfe zu bekommen. Die jeweils zuständige Leitstelle wird sich […]
Zur ersten Übung im neuen Jahr luden die Ausbilder zur Atemschutzübung in ein altes leerstehendes Haus. Dort konnte das Vorgehen der Kräfte realitätsnah geübt werden.
Wir wünschen ein frohes neues Jahr 2019!

Letzter Einsatz

  • Verkehrsunfall
    1. Dezember 2022 | 19:41
    Technische Hilfeleistung
    Einsatzort: BAB 5 -> KA
Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

Euro Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit – es kostet nur wenig Zeit
Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird.
Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.